Sissis Wintermärchen

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Wintermärchen ... Es rieselt der Schnee, überall sind Lichter und der Glühwein schmeckt. Kalte Nasen, rote Wangen und so manch einer findet gen Heiligabend ein besonderes Geschenk. Oder versöhnt sich vorher.

1. Fremdgänger:
Matthias hat einen Seitensprung begangen. Adam verzeiht ihm das nicht, da es auch noch ausgerechnet mit einem guten Freund geschehen war. Wenige Tage vor Heiligabend kommt es zum Streit und Matthias verlässt fluchtartig die gemeinsame Wohnung. Kurz darauf erscheint Chris, der Stein des Anstoßes und bietet Trost an.
~ * ~
2. Bekanntgänger:
Titus interessiert sich für Chris. Der hübsche Kerl passt genau in sein Beuteschema. Es ist Weihnachten und warum sollte er sich nicht mal wieder ein bisschen Sex gönnen? Nach der Aussage von Chris‘ Freunden ist der Mann kein Kind von Traurigkeit und auch ein bisschen schräge drauf. Das ist Titus nur recht. Normal kann jeder.
~ * ~
3. Selbstgänger:
Vor einem halben Jahr, bei einem Klassentreffen, hatte Jonas seine Jugendliebe Kaspar wiedergesehen. Sie kamen ins Gespräch und als sich herausstellte, dass Kaspar dringend einen Nebenjob suchte, gab er ihm die Adresse seines Chefs. Jonas war hauptberuflich Florist, arbeitete zusätzlich in einem Dönerladen, um über die Runden zu kommen. Er hatte keine Ahnung, ob Kaspar inzwischen auch in einem der Imbisse jobbte. Dann nahte die Weihnachtsfeier.
~ * ~
ca. 30.000 Worte

Das Taschenbuch gibt's hier:

(Christmas-Sammelband)
Amazon

Als Ebook auch in folgenden Shops:

in den Tolino-Shops, im Google-Play-Store und bei Amazon