Käufliche Liebe 21: Advent, Advent, ein Herzlein brennt

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

    Wieder finden Männer aus der Dienstagabend-Dart-Clique ihre Partner. Der vorletzte Teil dieser Serie in der Reihe Käufliche Liebe

Advent, Advent, ein Herzlein brennt:
Patrick Knüppel leitete die Galerie Schöneich in der Großen Bleichen, eine von Hamburgs Nobel-Einkaufsstraßen. Sein Herz war vor langer Zeit gebrochen, als sein Partner Philip ihn wegen eines anderen verließ. Seitdem empfand er nichts mehr, was tiefer ging. Seine Liebe galt ausschließlich der Kunst. Ein Dieb sorgte dafür, dass sich seine Prioritäten ein wenig verschoben.

Advent, Advent, noch ein Herzlein brennt:
Michael war seit langem heimlich in seinen Kumpel Serhan verschossen. Zum einen rechnete er sich aber kaum Chancen aus, zum anderen würde es in der Clique zu Frontenbildung führen, wenn er seine Gefühle offenbarte. Wie es bei Verliebten nun mal war, verlor er schließlich das Ringen um Vernunft und plante etwas Unerhörtes.

ca. 28.000 Worte 

Das Taschenbuch gibt's hier: (zusammen mit KL 22)

Amazon

Das Ebook gibt's auch hier:

in den Tolino-Shops, im Google-Play-Store und bei Amazon